Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen und rechtliche Hinweise für die Inhalte der Internetseite kavaza.at.

Hinweis

Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind unverbindlich. Die kavaza.at gem § 5 ECG übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte keine Gewähr. Es wird keine Garantie übernommen und keine Zusicherung von Produkteigenschaften gemacht. Aus den Inhalten der Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Fehler im Inhalt werden bei Kenntnis darüber unverzüglich korrigiert. Die Inhalte der Internetseiten können durch zeitverzögerte Aktualisierung nicht permanent aktuell sein. Bitte fragen Sie daher bei unserem office nach dem aktuellen Stand der Informationen. Links auf andere Internetseiten werden nicht permanent kontrolliert. Somit übernehmen wir keine Verantwortung für den Inhalt verlinkter Seiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten „Blackboards“, Diskussionsforen, Mailinglisten und Newsletter. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Herunterladen von Daten und Software

Die kavaza.at gem § 5 ECG übernimmt keine Gewähr für die Fehlerfreiheit von Daten und Software, die von den Internetseiten herunter geladen werden können. Die Software wird von der kavaza.at gem § 5 ECG auf Virenbefall überprüft. Wir empfehlen dennoch, Daten und Software nach dem Herunterladen auf Virenbefall mit jeweils neuster Virensuchsoftware zu prüfen.

Urheberrechte und sonstige Sonderschutzrechte

Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt. Es darf eine Kopie der Informationen der Internetseiten auf einem einzigen Computer für den nicht-kommerziellen und persönlichen internen Gebrauch gespeichert werden. Grafiken, Texte, Logos, Bilder usw. dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung durch die kavaza.at gem § 5 ECG herunter geladen, vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form genutzt werden. Bei genannten Produkt- und Firmennamen kann es sich um eingetragene Warenzeichen oder Marken handeln. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen.

Haftung

Die kavaza.at gem § 5 ECG haftet nicht für Schäden, insbesondere nicht für unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden, Datenverlust, entgangenen Gewinn, System- oder Produktionsausfälle, die durch die Nutzung dieser Internetseiten oder das Herunterladen von Daten entstehen. Liegt bei einem entstandenen Schaden durch die Nutzung der Internetseiten oder das Herunterladen von Daten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor, gilt der Haftungsausschluss nicht. Die durch die Nutzung der Internetseiten entstandene Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und der kavaza.at gem § 5 ECG unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Österreich. Bei Rechtsstreitigkeiten mit Vollkaufleuten, die aus der Nutzung dieser Internetseiten resultieren, ist der Gerichtsstand der Sitz der kavaza.at gem § 5 ECG in Wien.

Hinweis bezüglich dargestellter Kampftechniken

Die Nutzer der Internetseiten der kavaza.at gem § 5 ECG werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Anwendung der in den Videos und auf den Fotos dargestellten Kampftechniken grundsätzlich ein gewisses Verletzungsrisiko in sich birgt und zwar bei der Anwendung gegenüber Dritten oder bei falscher Ausführung auch für den Anwender selbst.
Dieses Risiko, welches allen Kampfsportarten naturgemäß anhaftet, kann nur durch eine qualifizierte Anleitung durch die Ausbilder in den einzelnen der kavaza.at gem § 5 ECG angeschlossenen Kampfkunstschulen minimiert werden.
Die Nutzer müssen sich daher bewusst sein, dass sie diese Techniken ohne persönliche Anleitung auf eigene Gefahr ausüben.
Die kavaza.at gem § 5 ECG schließt jegliche Haftung für eventuelle Verletzung – einerlei ob Eigenverletzung oder Verletzung Dritter – daher aus. Den Anwendern wird geraten, bei schwer verständlichen und gefahrträchtigen Techniken in jedem Fall Rücksprache mit einem autorisierten Kavaza-Lehrer zu halten.